Hausaufgabenhilfe

In Eigenregie haben wir vor 5 Jahren eine Hausaufgabenhilfe an unserer Schule eingeführt. Es ist uns wichtig, dass die Kinder lernen, ihre Hausaufgaben selbstständig und sorgfältig anzufertigen.

In Gruppen von maximal 12 Kindern wird den Schülern beim Bearbeiten der Hausaufgaben von pädagogischen Fachkräften geholfen; sie werden dabei nicht nur betreut. Nach Erledigung der Hausaufgaben haben die Kinder dann die Möglichkeit, mit ausgesuchten Lernspielen und Fördermaterial individuell zu üben.

Die Hausaufgabenhilfe findet montags bis donnerstags von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr in den Klassenräumen statt.

 

Die Schülerinnen und Schüler sollen zum selbstständigen Lösen von Hausaufgaben angeleitet werden. Sie erhalten dazu Hilfen und Kontrolle durch den Hausaufgabenhilfe-Lehrer (HL). Der HL steht in engem Kontakt zu den Klassenlehrern. Nur so ist es möglich, Lern- und Leistungsdefizite angemessen zu beheben.

 

Die Schüler führen in allen Klassen ein Hausaufgabenheft, das auch als Mitteilungsheft zwischen Schule und Elternhaus dient.

Die Hausaufgaben sollten grundsätzlich in der vorgegebenen Zeit erledigt sein. Ausnahmen stellen das zusätzliche Üben für Klassenarbeiten oder bestimmte Forscheraufträge dar.

Bei Schwierigkeiten sollte ein Gespräch zwischen HL, Klassenlehrer und Elternhaus stattfinden, um die Ursachen zu erforschen und über differenzierte Aufgabenstellungen nachzudenken.

 

Damit auch die Eltern einen Überblick über den Lernstand ihrer Kinder behalten, ist es wichtig, dass die Kinder ihre Hausaufgaben zu Hause vorzeigen und diese dort gewürdigt werden. Zudem stellt dieses Verfahren eine passende Gelegenheit dar, die Kinder von den Lerninhalten berichten zu lassen.



Grundschule St. Martin

Hier finden Sie uns

Grundschule St. Martin
Pestalozzistraße 5
55599 Gau-Bickelheim